KIWI


Ein weder kurzes noch langes Wort mit einem enormen Gewicht

Neuromarketing. Was versteht man unter diesem, zugegeben, spannend klingenden Wort? Vielleicht sollten wir zuerst einmal das Wort auseinander bauen, um ihm ins Innere schauen zu können. Es hat zwei hübsche Teile: Einmal das vordere mit dem Nerv und einmal das hintere mit dem unternehmerischen Gesamtkonzept.

 

Neuromarketing trifft also den Nerv des unternehmerischen Gesamtkonzeptes. Das alles klingt recht verwirrend, also bleiben wir bei dem spannenden Wort Neuromarketing. Die Geschichte rund um das Wort ist allerdings noch faszinierender als das Wort selbst. Denn mit Neuromarketing wurden schon so viele unglaubliche Geschichten verknüpft, die keinem von uns mehr aus dem Kopf gehen wollen.

 

So gibt es unterschiedlichste Strategien, wie ein Ziegenmilch-Verkäufer seine Produkte an den Mann bringen kann. Er schlägt erst einmal ein Buch mit dem Titel Neuromarketing und sucht für sich einige passende Beispiele heraus. Und schon hat der Ziegenmann eine richtig gute Idee, wie er seine Kunden beim Besuch des Ziegenladens beeinflussen kann.

 

Natürlich wird er keinem von uns von seiner genialen Idee erzählen und schon gar nicht seinen Kunden, denn Neuromarketing soll schließlich in unserem Unterbewusstsein funktionieren. Aber die Ziegenliebhaber und vor allem deren Kinder rennen dem Ziegenmann von Tag zu Tag immer mehr die Bude ein. 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!